WĂ€re doch zu schön, wĂŒrde PlĂ€ne aufgehen

Ich lebe noch! 😀

Wie schon so manches Mal, wenn ich versprochen haben, „bis X fange ich wieder regelmĂ€ĂŸiger zu bloggen an“ ist mir auch diesmal etwas dazwischen gekommen. Und bevor ich halbgare Blogposts lieblos hier in den Raum werfe, mĂŒsst ihr in solchen Momenten leider damit leben, dass es hier etwas still wird. Mir ist es einfach wichtiger, mir Zeit fĂŒr meine Artikel zu nehmen, auch wenn darunter leider immer wieder die RegelmĂ€ĂŸigkeit leidet. Ich hoffe ihr habt dafĂŒr VerstĂ€ndnis.

Grund ist diesmal ĂŒbrigens meine Bachlorarbeit, die ich noch diesen Monat fertig bekommen musste, da ich VerlĂ€ngerung, mit der ich fest gerechnet hatte, doch nicht bekommen habe. Bedeutete fĂŒr mich in den letzten Wochen ziemlichen Stress, aber keine Bange: Ich hab es letztlich alles geschafft.

Damit hab ich jetzt alle PrĂŒfungen und Ähnliches fĂŒr dieses Semester hinter mir und noch einige Zeit bis die Vorlesungen wieder los gehen. Ich will nichts versprechen, bin aber optimistisch, in naher Zukunft einige schon lĂ€ngere geplante Posts schreiben zu können 🙂

Alina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.